Gasthaus Zum Hirschen Loeffingen Seppenhofen

Wutachschlucht

Wanderbus

Mit dem Wanderbus kommt man bequem zu allen wichtigen Einstiegspunkten
von Löffingen bis Unadingen - oder wieder zurück
an Samstag, Sonntag und Feiertag
kostenlos mit der KONUS-Gästekarte

 

Wutachschlucht

Jeder, der seinen Urlaub oder auch nur ein langes Wochenende im Hochschwarzwald verbringt, hört bestimmt von der wildromantischen Wutachschlucht
Die Schlucht ist ein einzigartiges Naturschauspiel und fast das ganze Jahr über begehbar. Die beste Zeit sind Frühsommer und Herbst. Die Wege können allerdings zu jeder Jahreszeit feucht und rutschig sein. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind unbedingt erforderlich!
die Wutach und ihre Nebenflüsse bilden eine Urlandschaft mit überwältigen Schluchten und urwüchsigen Wäldern und einer heute nur noch selten vorkommenden Fauna und Flora. Botanisch und geologisch ein unvergessliches Erlebnis für jeden Wanderer

Gauchachschlucht

Die Gauchachschlucht mit seinen bizarren Felsformationen ist die zweifellos schönste und bedeutendste Seitenschlucht der Wutachschlucht
Mittendrin ist die Burgmühle; durch die Engeschlucht gelangt man nach Bachheim im unteren Teil ist ein Waldlehrpfad angelegt - mit interessanten Hinweistafeln

die Lotenbachklamm

Lotenbach



die Lotenbachklamm - direkt am Parkplatz Schattenmühle ist ihr Eingang; ca. 1 km streckt sich die Klamm in die Höhe. Viele eindrucksvolle Wasserfälle säumen den Weg; enge Stiegen, Treppen und Brücken führen durch diese Klamm.

 

Die Rötenbachschlucht …
zahlreiche Brücken und Stege führen durch die tiefe Schlucht vorbei an kleinen Stromschnellen und Wasserfällen. Bis zur Mündung in die Wutach sind es ca. 5,5 km